Melden Sie sich gleich an!
Wie das geht? Laden Sie sich unser Anmeldeformular zum Ausdrucken herunter. Dann nur noch ausfüllen und absenden.

Anmeldung (Acrobat PDF)

Zum Öffnen unsere Anmeldung benötigen Sie Acrobat Reader. Falls sie dieses Programm noch nicht besitzen, können Sie es sich hier kostenlos downloaden.

Natürlich können Sie das Anmeldeformular auch direkt bei uns anfordern. In jedem Fall muss die Anmeldung jedoch schriftlich erfolgen. Eine Anmeldung nur per E-mail ist nicht möglich.

Anmeldeformular anfordern


Die Vertragsbedingungen
Hier finden Sie wissenswertes zu solchen Themen wie Haftung, Ausrüstung, Anmeldungen oder Rücktritt.

Am besten gleich durchlesen

Falkensteiner Höhle

Eine Höhle ganz besonderer Art! Aufgrund ihrer „Aktivität“, dass heißt, es läuft ein Höhlenbach durch die Höhle, ist sie in vielerlei Hinsicht nicht gewöhnlich: Bizarre Wandformen, helle Tropfsteine und kluckernde Wasserabschnitte machen diese Höhle zu einem außerordentlichen Erlebnis.
Dennoch muss bemerkt werden, dass das Wasser auch seine Tücken hat: Es ist nur etwa 6 – 8 Grad warm, kann an manchen Stellen für eine Tour zu hoch sein und die Exkursion ist wetterabhängig.
Nur mit bestem Material, dass jeder Teilnehmer erhält, wird „eingefahren“. Jeder Teilnehmer erhält einen Helm, Beleuchtung, einen Neoprenanzug und einen Schutzanzug und weitere Ausrüstung. Im Regelfall werden wir bis auf 405 Meter in die Höhle vorstoßen, bis uns ein Halbsiphon von einer weiteren Befahrung (man spricht bei Höhlen immer von „befahren, auch wenn wir klettern, kriechen oder ganz gewöhnlich laufen!) abhält. Wir halten uns etwa 2 bis 3 Stunden in der Höhle auf.
Die Tour ist nicht für Kinder geeignet; dafür für Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Eine gute Kondition und wenig Angst vor kaltem Wasser ist wichtig.
Bei besonderen Buchungen wird je nach Wasserstand, Wetter und Verfassung aller TeilnehmerInnen auch durch den Siphon getaucht.   
Auch bei dieser Höhle ist ein Vorprogramm zum besser Kennenlernen nicht wegzudenken! Dieses dauert etwa 1,5 Stunden!
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen pro Tour begrenzt! Weitere Mitarbeiter können mitwirken!

Mitzunehmen:

Dicke Socken, feste und griffige Gummistiefel oder über Knöchel verlaufende Wanderschuhe, die allerdings kaputt gehen können! Saubere Badebekleidung (dunkel, da die Bekleidung sich aufgrund des Höhlenwassers verfärben kann!). Ein Handtuch und eine kleine Bodenmatte zum Umziehen bleibt beim Auto. Sinnvoll ist, etwas zu essen und ein warmes Getränk außen bereitzuhalten.




In der Falkensteiner Höhle